Deko Etagere selber bauen

Eine Tortenplatte mit Fuss eignet sich ganz wunderbar für verschiedene Dekorationen während des Jahres.

 

Auf der Suche nach einer solchen Etagere für meine Osterdeko, musste ich beim Anblick der Preise ein wenig leer schlucken.

 

Selber machen war die andere Möglichkeit. Da gibt es bestimmt Dinge, die so eine weitere Chance bekommen könnten. 

 

Gesagt, getan. Da war ein Kerzenständer, auf den ich gut verzichten konnte. Ein grosser Teller, der in einer Schublade ein einsames Dasein gefristet hat.

Am Teller anschliessend die Mitte ausmessen und anzeichnen.

 

Den Kerzenständer, Teller an den Stellen die später verleimt werden sollen, sehr gut reinigen. 

 

Zusätzlich die Fläche mit grobem Schleifpapier etwas anrauen.


Den Kleber entsprechend der Anleitung anrühren, grosszügig auftragen.


Die beiden Teile verkleben.

 

Der Vorteil des Uhu 2-Komponenten-Epoxidklebers- er lässt sich relativ lange verarbeiten.

 

12 Stunden Trockenzeit jedoch unbedingt einhalten. 

 

Meine Platte hält bombenfest. In die Spülmaschine stecken würde ich die Platte trotzdem nicht unbedingt.


Upcycling DIY Tortenplatte

Die Möglichkeiten einen solchen Ständer zu gestalten sind vielfältig.

 

Du kannst farbiges Geschirr verwenden. Anstelle des Kerzenständers eine kleine Schüssel, Kanne oder Tasse einsetzen. 

 

Mehrere Etagen gehen natürlich auch.

 

Wie sie hübsch frühlingshaft mit einem Osterei im Vintage Look dekoriert ist, kannst Du hier weiterlesen.

 

Nun wünsche ich Dir einen erfolgreichen Bau Deiner eigenen Platte.

 

Herzliche Grüsse vom Berg

 

Kerstin 


Pin it!

Upcycling Geschirr Deko Etagere selber bauen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0