Oster-Überraschung: Nest im Pappmaché-Ei

Papp-Ei als DIY-Osterüberraschung gefüllt mit weissem Ostergras und Marzipaneiern Osterhase aus Holz dekoriert mit gelben Primeln

Kann man ein Ostergeschenk stimmiger einpacken als in einem selbst gestaltetem Ei aus Pappmaché?


Oftmals fällt mir zu Ostern ein- je kitschiger desto besser. Muss nicht sein,  es geht auch sehr einfach und schlicht.


Die hübschen Eier aus Pappe sind leicht herzustellen und lassen sich prima mit der Familie basteln. Am besten gleich mehrere davon. Sie sind nicht nur dekorativ- einzeln kannst Du die Ostereier wunderbar verschenken.

Pappei als Osternest selber machen- die Zutaten

Für einen ebenmässigen Untergrund bemalst Du die Eier im ersten Schritt mit weisser Kreidefarbe. Am liebsten mache ich das mit einem Malschwamm. So entstehen keine Pinselstriche. Trocknen lassen.

Anschliessend tupfst Du das Ei mit Kreidefarbe in Pastellmint. Ist die Farbe bereits etwas getrocknet die Eier schliessen. Das Pappei behält so seine Form. Nochmals gut durchtrocknen lassen. 


Für das Osterei in der mittleren Grösse zuerst Streifen aus Papier Grösse A4 längs in 1.5cm breite Streifen schneiden. Anschliessend aus dem Streifen Vierecke 1.5x1.5cm schneiden. Im nächsten Schritt schneidest Du die Quadrate diagonal in Dreiecke.

Die ausgeschnittenen Formen mit dem Klebestift auf dem Ei befestigen so dass eine Art Mosaikmuster entsteht. Du kannst auch eigene Formen zuschneiden. Für das grosse Ei habe ich z.B. einfach Quadrate in der Grösse 1.5x1.5cm verwendet.

Für farblich passendes Ostergras rollst Du zwei Bogen Seidenpapier zusammen. Feine Streifen abschneiden. Auseinander ziehen- fertig!


Osternest gefüllt mit Marzipaneiern, weisses Ostergras, Hase aus Holz

Das Schönste zum Schluss-  jetzt geht es ans Füllen Deiner Ostereier. Im Inneren verbirgt sich die süsse Überraschung aus Marzipan-Eiern, einfach weil sie farblich so herrlich passen. Schoggi mag ich selbst natürlich sehr viel lieber. Oder hast Du schon mal Osterkekse gebacken? 

 

Werde selber kreativ- viel Vergnügen!

 

Herzliche Grüsse 

 

Kerstin

Dein Pin zum Merken für später


Kommentar schreiben

Kommentare: 0