Dekoherz DIY


Magst Du Herzen? 

 

Aus einer gebrauchten Bistrogardine kannst Du im Nu ein zauberhaftes Dekoherz zaubern. 

Herz mit Spitze Shabby

Einfaches Upcycling

Das Styropor würde durch den Stoff durchscheinen. Dafür habe ich mir Strukturpaste besorgt. Zum Auftragen der Paste das Herz auf einen Holzspiess stecken. So kannst Du es gut festhalten und später zum Trocknen aufstellen.

Die Gardine passend in zwei Hälften zuschneiden. 

Wenig Kleber auf das Styropor auftragen. Ein Stift von Pritt eignet sich gut. Einen Sprühkleber würde ich nur bedingt empfehlen, da sich der Stoff gerne gelblich verfärbt.

 

Den Spitzenstoff spannen und Stück für Stück am Herz festkleben. Gut andrücken. Der Klebestift hat den Vorteil, dass er relativ schnell hält. 

 

Aussen am Rand habe ich zusätzlich eine Spitzenborte befestigt. So werden die Übergangsstellen der Gardine unsichtbar.

Herz aus Styropor und Gardine selbst gemacht

Auf der Verpackung eines Geschenks macht sich dieses Herz ganz wunderbar. 

 

Nun wünsche ich Dir viel Vergnügen beim Basteln.

 

Herzliche Grüsse aus den winterlichen Bergen

 

Kerstin

Kommentar schreiben

Kommentare: 0