Traumhafte Blüten aus Servietten

Geht's Dir bei Servietten auch so? 

 

Es sind immer so viele da, zur aktuellen Tischdekoration passen sie gerade nicht so richtig. Ganz viele bleiben übrig und werden wahrscheinlich gar nie mehr verwendet.

 

Kennst Du diese kleinen Bommel aus Wolle, auch Pompoms genannt?

Genau die haben mich zu diesem DIY-Projekt inspiriert. 

 

Die Blumen aus Servietten kommen gerade richtig. In unserem Garten blüht um diese Jahreszeit noch nicht besonders viel. Zudem sind diese Blüten aus Papier total anspruchslos. 

Blüten aus Servietten DIY

Blumen aus Servietten- Du brauchst

  • Servietten aus Papier 33x33cm, dreilagig
  • Schere
  • Zange
  • Blumendraht zum Befestigen und als späterer Stiel der Blume

Die Serviette in der Mitte entlang der Faltlinie auseinander schneiden.

 

Anschliessend die beiden Teile aufeinander legen.

ca. 1cm breit einmal von links, einmal von rechts wie für einen Fächer falten.

Blumendraht mit einer Schlinge um den Fächer legen

mit der Zange vorsichtig festdrehen.

Die beiden Enden rund abschneiden. Du bekommst später eine wellenartige Blüte. Für Zacken, wie bei den weissen Blumen im Bild, schneidest Du einfach links und rechts eine Ecke ab. 

Nun kommt der erste Teil des Fächers dran. Das heisst von unten bis zur Mitte, wo der Draht zusammen gedreht ist. Die beiden Teile der Serviette erst mal vorsichtig auseinander ziehen. Nun Lage für Lage weiter teilen und auseinander ziehen. Bist Du wie ich nicht mit ultralangen Fingernägeln gesegnet, hilft eine Pinzette die Lagen zu trennen. Beim zweiten Fächer ziehst Du wiederum die beiden zusammengelegten Servietten auseinander. Nochmal Lage für Lage teilen und wieder zur Mitte hin auseinander ziehen. 

Nun die einzelnen Lagen vorsichtig wieder nach oben ziehen. Der Stiel der Blüte sitzt unten. Abschliessend die Blüten mit den Händen formen, zurecht zupfen, zusammendrücken. Den Draht eventuell noch etwas anziehen. 

Bunte Blüten aus Servietten selber machen

Die weissen Blüten sind mit kleineren Servietten 24x24cm gemacht.

 

Für die Blüten zum Hinlegen habe ich zur Befestigung ein kleines Stück Blumendraht ab Rolle verwendet.

 

Du kannst auch einen Steckschwamm für Trockenblumen verwenden und aus den Serviettenblüten ein hübschen Gesteck arrangieren. 

 

Einfach ausprobieren, wenn Du den Dreh raus hast, sind die Blüten innert kurzer Zeit gemacht.

 

Nun wünsche ich Dir viel Vergnügen beim Basteln Deiner eigenen Blumen.

 

Herzliche Grüsse aus den Bergen

 

Kerstin

Pin mich!

DIY Traumhafte Blumen aus Servietten

Kommentar schreiben

Kommentare: 0